Allgemeines zum Sachsenring

Das auto motor und sport Verkehrssicherheitszentrum Sachsenring ist eine einmalige Kombination aus modernem Fahrtrainingszentrum und reinrassiger Rennstrecke.

Eingebettet in die hügelige Landschaft des Chemnitzer Landes, bietet das etwa 50 ha große Gelände Trainingspisten mit realistischen Bedingungen und die Herausforderung einer selektiven Rundstrecke.

Achtzehn verschiedene Trainingsparcours - die meisten davon bewässerbar - bieten optimale Voraussetzungen für verschiedenste Fahrprogramme und hochwertige Veranstaltungen mit Fahrzeugen aller Art. Die 3,7 km lange Grand Prix Strecke ist durch Kurzanbindungen in zwei Rundkurs-Varianten befahrbar die jeweils unterschiedliche Charakterere aufweisen.

Die großzügige Boxenanlage mit 34 Einzelboxen sowie der Start- und Zielturm mit VIP-Lounge, Race-Control und Seminarräumen geben Incentives und Events ein besonderes Flair.

In der Eventhalle mit Bühne, Licht- und Tontechnik sowie einer ansprechenden Einrichtung mit Gastro-Theke finden bis zu 200 Personen Platz. Richtig Stimmung kommt auf bei heißen Positionskämpfen in der gleich an die Eventhalle anschließenden Indoor-Karthalle.

Für Großveranstaltungen oder Messen wird die Kart-Bahn schnell und sauber abgebaut und kann dann ideal als Ausstellungsfläche genutzt werden.

Ein ganz wichtiges Thema vor allem bei mehrtägigen Veranstaltungen ist die Qualität, Erreichbarkeit und Kapazität von Hotels. Im Umkreis von ca. 25 Minuten Fahrzeit können wir Ihnen eine ganze Reihe guter Häuser empfehlen. Gern übernehmen wir auf Wunsch für Sie die Organisation der Unterkunft.

    • Logo auto motor und sport
    • Logo Sparkassen-Versicherung Sachsen
    • Logo Vredestein
    • Logo ADAC
    • Logo Volkswagen
    • DVR Qualitätssiegel Verkehrssicherheit