Die Fahrtrainingspisten am Sachsenring

Hier können Sie sich einen Überblick über alle Fahrtrainingspisten auf dem Gelände des auto motor und sport Fahrsicherheitszentrums Sachsenring verschaffen.

Nähere Informationen und Fotos finden Sie weiter unten.

Die Trainingspisten auf dem Sachsenring

FT1 - PKW-Dynamikplatte (Schleuderplatte)

Erarbeiten des optimalen Bremsweges
  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges
  • Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen
  • Bremsen auf einseitig rutschiger Fahrbahn
  • Abfangen eines schleudernden Fahrzeugs: eine in die Fahrbahndecke integrierte, hydraulisch betätigte und computergesteuerte Asphalt-Platte mit hohem Grip versetzt das Fahrzeug-Heck beim Überfahren seitlich nach links oder rechts - es kommt ins Schleudern. Ziel der Übung ist, das Fahrzeug durch gezieltes, ruhiges Gegenlenken auf der 90m langen Gleitpiste zu stabilisieren.

FT2 - Kreisbahn mit Gleitfläche

Kreisbahn mit Gleitbelag

Kreisbahn bewässerbar (65m Durchmesser) mit Gleitbelag

  • Über- und Untersteuern in der Kurve. Erarbeiten von Vermeidungs- sowie Bewältigungstechniken bei "schleudernden" oder "schiebenden" Fahrzeugen auf rutschiger Fahrbahn.
  • Notbremsungen in der Kurve

FT3 - Multifunktionsfläche mit Gleitbelag

Dynamikfläche mit Gleitbelag

Diese Trainingspiste (30m x 100m) mit Gleitbelag eignet sich für die verschiedensten Varianten diverser Brems- und Ausweichübungen.

Was wird hier trainiert?

  • Bremsen/Ausweichen auf rutschigem Untergrund
  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges auf griffiger oder rutschiger Fahrbahn

FT3 - Aquaplaning

Aquaplaning

Im 65 m langen und 4 cm tiefen Aquaplaning-Becken werden die Gefahren der gefürchteten "Wasserglätte" sehr eindrucksvoll vor Augen geführt. Ohne Risiko erleben Sie hier das gefährliche Zusammenspiel von Geschwindigkeit und Wassertiefe.

FT4 - Gefällestrecke mit Gleitbelag

Gefällestrecke mit Gleitbelag

Diese Trainingspiste (35m x 150 m) eignet sich auch ideal für Fahrprogramme mit Schwerfahrzeugen. Hier wird eindrucksvoll die besondere Dynamik eines beladenen LKWs beim bergab Fahren auf rutschigem Untergrund gezeigt.

Was wird hier trainiert?

  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges
  • Bremsen auf einseitig rutschiger Fahrbahn
  • Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen: plötzlich auftauchende Wasserhindernisse verlangen von den Teilnehmern ruhiges und überlegtes Gegenlenken.

FT5 - Große Dynamikfläche mit Gleitfläche

Große Dynamikfläche mit Gleitbelag

Diese großzügig dimensionierte Trainingspiste (40m x 120m) mit Gleitbelag bietet ideale Voraussetzungen für die verschiedensten Varianten diverser Brems- und Ausweichübungen. Außer für PKW-Trainings wird diese Piste im Speziellen für Sicherheitstrainings mit Schwerfahrzeugen genutzt.

Was wird hier trainiert?

  • Bremsen/Ausweichen auf rutschigem Untergrund
  • Spurwechsel auf nassem Asphalt: auf der Dynamikfläche wird unter sehr realistischen Bedingungen ein durch eine plötzliche Notsituation hervorgerufener dynamischer Spurwechsel geübt. Einflüsse von Geschwindigkeit, Lenkbewegungen sowie die Vorteile moderner Fahrhilfen werden einprägsam Erfahren.
  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges auf griffiger oder rutschiger Fahrbahn
  • Ausweichen mit ABS auf nassem Asphalt: Erleben der Vorteile und Grenzen von ABS unter realistischen Bedingungen

FT6 - Dynamikfläche / Kreisbahn Asphalt, bewässerbar

Dynamikfläche / Kreisbahn Asphalt, bewässerbar

Abmessungen: 80m x 80m

Was wird hier trainiert?

  • Über- und Untersteuern in der Kurve. Erarbeiten von Vermeidungs- sowie Bewältigungstechniken bei "schleudernden" oder "schiebenden" Fahrzeugen auf rutschiger Fahrbahn.
  • Notbremsungen in der Kurve

FT7 - Kreisbahn mit Gleitfläche

Kreisbahn mit Gleitfläche

Kreisbahn bewässerbar (50m x 50m) mit Gleitbelag

Was wird hier trainiert?

  • Über- und Untersteuern in der Kurve. Erarbeiten von Vermeidungs- sowie Bewältigungstechniken bei "schleudernden" (übersteuernden) oder "schiebenden" (untersteuernden) Fahrzeugen auf rutschiger Fahrbahn.
  • Notbremsungen in der Kurve

FT8 - Kleine Kuppe / Gleitbelag

Kleine Kuppe / Gleitbelag

Auf einer unübersichtlichen Kuppe (12% Gefälle) mit Gleitbelag auf der Bergab-Seite werden verschiedene Fahrsituationen unter erschwerten Fahrbahnbedingungen geübt.

Was wird hier trainiert?

  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges
  • Bremsen auf einseitig rutschiger Fahrbahn
  • Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen
  • Vermeidung und Bewältigung von Unter- und Übersteuern
  • Bremsen in der Kurve

FT9 - Bremsfläche mit Gleitbelag

Bremsfläche mit Gleitbelag

Diese Trainingspiste (30m x 70m) mit Gleitbelag eignet sich für die verschiedensten Varianten diverser Brems- und Ausweichübungen.

Was wird hier trainiert?

  • Bremsen/Ausweichen auf rutschigem Untergrund
  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges auf griffiger oder rutschiger Fahrbahn

FT10 - Omega-Kurve / Asphalt bewässerbar

Omega-Kurve / Asphalt bewässerbar

Auf dieser anspruchsvollen Teilstrecke des Sachsenrings mit extremem Kurvenradius und schwierigem Kurvenein- und ausgang wird auf bewässertem Asphalt richtiges Kurvenfahren und Bremsen in der Kurve trainiert.

FT11 / FT12 - Rutschhandling-Parcours / Gleitbelag

Rutschhandlingsparcour / Gleitbelag

Auf diesem ca. 500m langen und ca. 10m breiten Handlingskurs herrschen aufgrund durchgehender Bewässerung und Gleitflächen das ganze Jahr über "winterliche" Straßenverhältnisse. Dadurch werden bereits bei niedrigen Geschwindigkeiten und ohne großes Risiko die Fahrzeuge an der Rutschgrenze bewegt - die Teilnehmer können also nach Herzenslust das "Driften" üben.

FT13 - Offroad-Gelände

Offroad-Parcour

Ab in die Prärie! Auf unserem kleinen aber selektiven Gelände-Parcours fühlen sich hochbeinige Allrad-Spezies auf Anhieb wohl! Schrägfahrt, Verschränkung oder Geröllhalde - alles inklusive.

FT14 - Fahrerlager mit Gleitbelag

Fahrerlager / Gleitbelag

An Renntagen stehen hier die großen Trucks der Motorsport-Teams. Aber auch das restliche Jahr über herrscht reges Treiben, wenn diese 120m lange und 40m breite Asphaltfläche als bewässerbare Fahrtrainingspiste mit Gleitbelag genutzt wird.

Was wird hier trainiert?

  • Bremsen/Ausweichen auf rutschigem Untergrund
  • Erarbeiten des optimalen Bremsweges auf griffiger oder rutschiger Fahrbahn
    • Logo auto motor und sport
    • Logo Sparkassen-Versicherung Sachsen
    • Logo Vredestein
    • Logo ADAC
    • Logo Volkswagen
    • DVR Qualitätssiegel Verkehrssicherheit