Drift-Training - Do it sideways!

DRIFTEN ist für viele eine der schönsten Formen, sich fortzubewegen. Wer hat sie noch nicht bewundert, die Fahrkünste der Rallye-Cracks, die formvollendet durch Kurven in jedem denkbaren Driftwinkel sliden?

Erfüllen Sie sich diesen Traum und kommen Sie zum Sachsenring! Hier können Sie Ogier und Latvala nacheifern, wenn Sie mit Ihrem Auto auf einem selektiven, anspruchsvollen Handlingkurs um die Ecken driften.
Mit seinen abwechslungsreichen Rundkursen und natürlichen Berg- und Talstrecken bietet der Sachsenring ideale Bedingungen für Sportfahrprogramme mit der besonderen Herausforderung!

Erfahrene Trainer – selbst erfolgreiche Motorsportler – garantieren unvergessliche Momente und Fahrspaß auf höchstem Niveau!

Sammeln Sie Eindrücke vom Drifttraining auf dem Sachsenring in unseren Galerien!


Drift-Training

Die wichtigsten Informationen

  • Dauer: 1 Tag (ca. 8 Stunden)
  • Teilnehmer: max. 8 Personen pro Gruppe
  • Voraussetzung: zumindest 1 PKW-Basistraining
  • Fahrzeuge: wochentags und an Samstagen können Sie mit Ihrem eigenen Auto trainieren, dies muss folgende Voraussetzungen erfüllen: STRASSENZULASSUNG (Kurzzeit- und Probekennzeichen sind erlaubt), serienmäßige Auspuffanlage und serienmäßiger Ansaugtrakt.
    ACHTUNG: an Sonn- und Feiertagen können Sie wegen einzuhaltender Lärmgrenzen NUR mit Sachsenring-Driftautos teilnehmen. Je 2 Fahrer teilen sich ein Fahrzeug.

  • Der Sachsenring-Fuhrpark.
    Zur Verfügung stehen:
    • 4 Toyota GT86
      Technische Daten: 4-Zylinder-Boxermotor mit 2.0l Hubraum, 200 PS, Heckantrieb, Sperrdifferenzial, Gewicht: 1.230 kg, komplett deaktiviertes ABS und ESP
    • 2 Mitsubishis EVO IX
      Technische Daten: 295 PS, 2.0l Turbo, permanenter Allradantrieb.
  • VERSICHERUNG: Die Veranstaltung findet auf EIGENES RISIKO, also unter HAFTUNGSVERZICHT statt. Den kompletten Text zum Haftungsverzicht, welchen Sie am Trainingstag bei uns vor Ort unterschreiben, finden Sie hier.
    Bei Nutzung von Mietfahrzeugen beträgt die Selbstbeteiligung im Schadensfall 3.000,- € inkl. 19% MwSt.

    Technische Schäden gehen zu Lasten des Veranstalters, sofern dem Fahrer keine Fahrlässigkeit nachzuweisen ist.

Schwerpunkte und Programm

1. Drift-THEORIE: Fahrphysik / Fahrtechnik / Fahrzeugtechnik

2. Drift-PRAXIS:

  • Kreisbahn: Drift einleiten / Drift steuern / Drift abbrechen
  • Drift Handlingkurs: Drift halten in einer Acht / Lastwechseldrift / 500m Rundkurs im Drift fahren
  • Omega-Kurve Sachsenring: Umsetzen des Erlernten in höheren Geschwindigkeitsbereichen
  • Sachsenring-Rundkurs (Kurzanbindung): FREIES DRIFTEN auf dem 2,0 km langen Rundkurs
Drift-Training
Drift-Training

Preise 2017 für Drift-Trainings

EinzelbuchungenPreise pro Person*
mit eigenem Fahrzeug340,- €
mit gestellten Drift-Fahrzeugen (Doppelbesetzung)520,- €
mit Mitsubishi EVO IX (Doppelbesetzung)715,- €

* Preise für Einzelbucher: inkl. 19% MwSt.

Gruppenbuchungen (1 Gruppe = max. 8 Personen)Preise pro Gruppe**
mit eigenen Fahrzeugen2.285,71 €
mit gestellten Drift-Fahrzeugen (Doppelbesetzung)3.495,80 €

** Gruppenpreise verstehen sich zzgl. 19% MwSt. Die Gruppenpauschale wird auch berechnet, wenn eine vollständige Gruppe gebucht wird, aber weniger als 8 Teilnehmer einchecken!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Anmeldung & Empfang, Information & Beratung

Unsere Mitarbeiterinnen an der Rezeption & Anmeldung beraten und informieren Sie gern und vereinbaren mit Ihnen Ihren Trainings- bzw. Veranstaltungstermin.

Telefon: +49 (0) 37 23 - 65 33 0
E-Mail: info@sachsenring.de

    • Logo auto motor und sport
    • Logo Sparkassen-Versicherung Sachsen
    • Logo Michelin
    • Logo ADAC
    • Logo Volkswagen
    • DVR Qualitätssiegel Verkehrssicherheit