Unternehmen

Das auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

Das auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum Sachsenring wurde 1995 gegründet als privates Unternehmen mit 4 Gesellschaftern. Dazu zählen unter anderem der ADAC Sachsen e.V., der Landkreis Zwickau, die Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG sowie die BKP Beteiligungs GmbH.

Der Unternehmensauftrag des Fahrsicherheitszentrums Sachsenring besteht darin, mit professionell organisierten und technisch auf dem neuesten Stand durchgeführten FAHRSICHERHEITSTRAININGS zu einer STEIGERUNG der SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR beizutragen.

Darüber hinaus verstehen wir uns als Dienstleister bei der kompletten Organisation von SPORTFAHRERTRAININGS, INCENTIVES und EVENTS auf einem multifunktionalen und abwechslungsreichen Veranstaltungsgelände.

Die aktive Mannschaft besteht aus 24 fest angestellten und mehr als 30 freiberuflichen Mitarbeitern.

Der Sachsenring von oben

Der Sachsenring - Die Rennstrecke

An 10 Tagen im Jahr ist DER SACHSENRING eine reinrassige Rennstrecke, die den Fahrern alles abverlangt. Die Fernsehbilder mit spannenden Duellen der Motorrad Grand Prix Fahrer und anderer Motorrad-Rennklassen und der Profis aus dem Automobil-Rennsport tragen die tolle Stimmung und den einmalige Charakter dieser abwechslungsreichen Strecke weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Moto GP
    • Logo auto motor und sport
    • Logo Sparkassen-Versicherung Sachsen
    • Logo Michelin
    • Logo ADAC
    • Logo Volkswagen
    • DVR Qualitätssiegel Verkehrssicherheit