LKW- und BUS-Fahrsicherheitstraining

Berufskraftfahrer-Weiterbildung

Berufskraftfahrer-Weiterbildung für LKWs und Busse

Seit 2008 ist das Fahrsicherheitszentrum Sachsenring zertifizierte Ausbildungsstätte für die Weiterbildung von Fahrerinnen und Fahrern im Güter- und Personenverkehr.

Bis auf wenige geregelte Ausnahmen ist diese Weiterbildung für Beschäftigte im Personenverkehr und im Güterverkehr VERPFLICHTEND. Hiervon ist nicht nur der gewerbliche Personen- und Güterverkehr betroffen, sondern auch der sogenannte 'Werksverkehr'. (Erfasst werden alle Fahrten im Rahmen der Gewerbeausübung, unabhängig davon, ob die Beförderung den Hauptzweck des Gewerbes darstellt oder nicht, z.B. bei Bauunternehmen oder Auslieferungsfahrten). Dies kann schon bei einer Fahrzeugkombination bestehend aus einem Fahrzeug Führerscheinklasse B mit Anhänger nach Klasse E der Fall sein.
 

Die Fortbildung gliedert sich in fünf verschiedene Themenbereiche mit einer Schulungsdauer von jeweils 7 Stunden. Die einzelnen Schulungen werden von speziell für diese Bereiche ausgebildeten Trainern durchgeführt. Somit können wir Ihnen eine Weiterbildung auf dem aktuellsten Stand der Technik sowie entsprechend den neuesten Rechtsvorschriften garantieren!


HINWEIS: seit März 2016 gilt die NEUE EU-VERORDNUNG zu HANDHABUNG und BEDIENUNG von FAHRTENSCHREIBERN! (VO EU 165/2014)


Ein entsprechender NACHWEIS der absolvierten Schulungen muss durch den Eintrag der Schlüsselnummer 95 auf dem Führerschein erfolgen.

 

Diese Weiterbildungen werden durch verschiedene Fördermaßnahmen der Berufsgenossenschaften oder des Bundesamtes für Güterverkehr unterstützt.
Bitte erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen BG, ob Ihre Maßnahme bezuschusst werden kann!

 

Bitte beachten Sie:

  • Einhaltung der Wochen-Ruhezeiten!

  • Während des Trainings müssen KEINE Fahrerkarten gesteckt werden. An- und Abreise mit LKWs oder Bussen sind jedoch nachweispflichtig!

  • Alle Fahrzeuge können einzeln oder mehrfach mit Fahrern belegt werden.

  • Fahrten oder deren Anordnung ohne entsprechende Qualifikation können Bußgelder bis zu 20.000 € für das Unternehmen und bis zu 5.000,- € für die Fahrerin bzw. den Fahrer nach sich ziehen! 

 

Wichtiger Hinweis: Tausch der Fahrerlaubnis bei gleichzeitigem Eintrag der Qualifikation SPART GEBÜHREN!

 

Kompetenz ist unsere Stärke hier auf dem Sachsenring - und das seit vielen Jahren! Lassen Sie sich Ihr ganz individuelles Angebot von unserem Event-Team erstellen.
 

Für Einzel- und Kleinunternehmen bieten wir auch GEMEINSAME Termine an, sodass die Teilnehmerzahlen pro Gruppe erreicht werden!!

Themen & Kurzbeschreibungen der Ausbildungsinhalte

Themenbereich "Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit"

In der Theorie erfahren Sie mehr über moderne Sicherheitstechnik. Beim Praxistraining lernen Sie in simulierten Gefahrensituationen die Wirkung und die Möglichkeiten der Technik aber auch deren Grenzen hautnah und gefahrlos kennen.

SCHWERPUNKTE:

  • Sicherheitstraining auf dem Sachsenring

  • Erkennen und vermeiden von Gefahrensituationen

  • Optimales Nutzen der eingebauten Sicherheitstechnik in Bezug auf Brems- und Lenktechnik

  • Anwenden der richtigen Blicktechnik zum raschen und richtigen Einschätzen der Verkehrssituation

  • Erkennen von "Toten Winkeln" u.a.


MAX. TEILNEHMER MIT 1 TRAINER: 12 Personen
DAUER: 7 Stunden (1 Tag)
FAHRZEUGE: Kunden eigene
TRAININGSORT und TRAINER: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

 

Themenbereich "Wirtschaftliches Fahren"

Der optimale Fahrstil ist: schnell und ökonomisch – Sprit sparen und dabei noch auf die Umwelt schauen! Am Sachsenring erwarten Sie viele Möglichkeiten, die Wirkungsweisen der modernen Technik in Theorie und Praxis auszuprobieren und für das Unternehmen kostensparende Fahrweisen auszuarbeiten.


MAX. TEILNEHMER MIT 2 TRAINERN: 10 Personen
DAUER: 7 Stunden an einem Tag
FAHRZEUGE: Kunden eigene 
TRAININGSORT: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring ODER direkt in Ihrem Unternehmen

 

Themenbereich "Ladungssicherung (LKW) / Fahrgastsicherheit (Bus)"

  • Einführung in die rechtlichen Vorschriften

  • Erläuterung und Veranschaulichung der physikalischen Grundlagen

  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung und deren richtige Anwendung

  • Festigkeiten von Fahrzeugaufbauten sowie Zurrpunktenund Zurrmitteln

  • praktische Übungen und Demonstationen zu Sicherungsarten und -Techniken

  • auf Wunsch: Demonstration der Sicherung an eigenen Fahrzeugen und Ladungen


MAX. TEILNEHMER (mit 2 Trainern): 15 Personen
DAUER: 7 Stunden (an einem Tag)
FAHRZEUGE:
 Kunden eigene
TRAININGSORT: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring ODER direkt in Ihrem Unternehmen

 

Themenbereich "Anwendung gesetzlicher Vorschriften für LKW und Bus"

  • Handhabung und richtige Bedienung des digitalen Fahrtenschreibers/Kontrollgerät.
    NEU: auf Wunsch inkl. der erforderlichen Belehrung gemäß Art. 33 VO EG 165/2014

  • Erläuterung der gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten

  • Verhaltensvorschriften im Straßenverkehr StVO/StVZO

  • Mitzuführende Unterlagen

  • Abfahrtskontrolle

  • Verhalten bei Verkehrskontrollen

  • Verhalten hinsichtlich Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer


MAX. TEILNEHMER MIT 1 TRAINER: 20 Personen
DAUER: 7 Stunden (an einem Tag)
TRAININGSORT: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring ODER direkt in Ihrem Unternehmen
 

Themenbereich "Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit,
Dienstleistung & Logistik für LKW und Bus"

  • Der Fahrer/Die Fahrerin als Imageträger:in des Unternehmens

  • Vermeidung von Streß

  • Gesundheit und Vermeidung von Arbeitsunfällen

  • Ergonomie am Arbeitsplatz

  • Einfluß auf Umweltfaktoren

  • Auffrischung 'Erste Hilfe' durch DRK
     

MAX. TEILNEHMER MIT 1 TRAINER: 20 Personen + 1 Physiotherapeut/-in
DAUER: 7 Stunden an einem Tag
FAHRZEUGE: Kunden eigene 
TRAININGSORT: Fahrsicherheitszentrum Sachsenring ODER direkt in Ihrem Unternehmen

 

DOWNLOAD der Allg. Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für Nutzfahrzeuge
Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.
 Hiermit erkläre ich mich mit der Verwendung meiner persönlichen Daten entsprechend der Datenschutzinfos einverstanden.

3G-Regel für Berufskraftfahrer-Weiterbildungen mit LKWs und Bussen

Für alle Teilnehmerinnen & Teilnehmer an Berufskraftfahrer-Weiterbildungen mit LKWs und Bussen auf dem Sachsenring gilt weiterhin die 3G Regel.

 

Der Zutritt zu unserem Restaurant ist nur mit  2G (Geimpft oder Genesen) möglich.
Wir haben aber für Gruppen andere Möglichkeiten, die Mittagspause regelkonform außerhalb des Restaurants zu verbringen.

Gruppenpreise

Auf Anfrage. Bitte rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot!

Ihre Ansprechpartnerinnen für Gruppen- & Firmenangebote

Gestalten Sie gemeinsam mit unserem Event-Team, Katrin Zimmer und Yuliya Schwabe, Ihre maßgeschneiderte Veranstaltung oder planen Sie Ihr Gruppentraining mit uns.

8:00 - 16:30 Uhr

 

Katrin Zimmer:

+49 (0) 37 23 / 65 33 38



Yuliya Schwabe:

+49 (0) 37 23 / 65 33 35

Aktuell können wir Ihnen keine buchbaren Termine anbieten

Sobald neue Termine aktiviert sind, informieren wir Sie gerne.

Dazu benötigen wir von Ihnen ein paar Daten:

Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.


Anfrage erhalten

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Danke für Ihr Verständnis!

Herzliche Grüße und bis bald,
Ihr Sachsenring Team

Fehler

Bei Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.