Ruben Zeltner | Geschäftsführer

Der gebürtige Schwabe, der ab seinem 8. Lebensjahr in Österreich aufwuchs, kam erstmals 1989 mit dem Thema 'Fahrsicherheitstraining' in Berührung. Zu dieser Zeit war er als Profi Copilot im VW Rallye-Werksteam tätig.
 

Im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Teesdorf/Wien erlernte er unter seinem Lehrmeister Franz Wurz das 'Handwerk' des Fahrsicherheitstrainers. Mit seinem Talent, Fahrzeuge präzise zu bewegen und seinem Interesse für die Themen "Fahrsicherheit und Fahrtechnik" erwarb er sich schnell ein umfassendes Wissen und einen guten Ruf in der Branche.
 

1995 übersiedelte er mit seiner Freundin Petra nach Sachsen und wurde dort mit der Position des Geschäftsführers betraut, um das Verkehrssicherheitszentrums Sachsenring aufzubauen. Hemdsärmelig, spontan und unkonventionell motiviert er vor allem mit seiner persönlichen Leidenschaft für alle Themen rund um Mobilität, Fahrsicherheit und sportliches Fahren und gibt als erfolgreicher Rallye-Fahrer (Sieger der Deutschen Rallye Meisterschaft 2014 und 2015) ein gutes Vorbild ab.
 

Sein wichtigstes Motto: "Geht nicht - gibts nicht!" ist eine ganz wesentliche Voraussetzung für den Erfolg des Fahrsicherheitszentrums Sachsenring und für die gute Stimmung und Motivation im gesamten Sachsenring-Team.

 

KONTAKTDATEN

+49 (0) 37 23 / 65 33 51